Programmieren leicht gemacht - Summer Software Bootcamp.

Wir haben 40 Studenten aus St. Gallen versucht das Programmieren n├Ąher zu bringen.

Man nehme rund 40 motivierte Studenten die noch nie programmiert haben, biete einen zweiw├Âchigen Kurs w├Ąhrend den Sommerferien an und staunt am Ende bei der Vorstellungen ihrer exzellenten Online-Projekte.

So geschehen bei der Studentenschaft Universit├Ąt St. Gallen und unterst├╝tzt von Namics. Am 11. September fanden die Abschlusspr├Ąsentationen bei Namics statt. Der Anlass heisst Summer Software Bootcamp und war ein riesiger Erfolg.

Namics beim Summer Software Bootcamp der Uni St. Gallen
Quelle: Namics

Alberto Bacchelli, Professor f├╝r Software Engineeering an der Universit├Ąt Z├╝rich lehrte den teilnehmenden Stundenden w├Ąhrend 5 Tagen die Programmiersprache Python und weitere Grundlagen der SW-Entwicklung. Danach besuchten die Studenten drei Workshops, einen davon von Namics zu Frontend-Entwicklung mit Node.js, und darauf wurde ├╝bers Wochenende (bis Mittwoch) in sieben Gruppen an einem selbst definierten Projekt gearbeitet. Jede Gruppe hatte w├Ąhrend der Zeit noch einen Coach, der durchaus auch in der Nacht aktiv werden durfte ;).

Vorstellung der Studenten-Projekte bem Summer Software Bootcamp
Quelle: Namics

Zur├╝ck zu den grossartigen Ergebnissen nach nur zwei Wochen. Pr├Ąsentiert wurde eine Bewertungssystem f├╝r Vorlesungen (welche sich die Daten der Kurse per Screen Scraping der Website der Uni selbst besorgt). Oder je ein funktionierendes Tetris und Snake im Browser. Oder ein Voice-Bot, der es erlaubt nat├╝rlichsprachige Anfragen ├╝ber in Echtzeit angebundene Dienste wie Wolfram Alpha (mein Liebling) zu beantworten. Oder ein ziemlich geniales IoT-Projekt: Eine K├╝chenuhr versehen mit ├╝ber einen Raspberry Pi angesteuerte LEDs, die live die Belegung des Google-Kalenders visuell anzeigen. Und dies an einem Wochenende von Leuten gebaut, die zuvor nie programmiert hatten. Chapeau!

Diskussionen ├╝ber die Entwicklungen w├Ąhrend des Summer Software Bootcamp
Quelle: Namics

Eine grossartige Initiative der Studentenschaft Universit├Ąt St. Gallen, die wir sehr gerne unterst├╝tzen. Die Planung f├╝rs n├Ąchste Jahr l├Ąuft schon und wahrscheinlich gibt es dann Platz f├╝r die doppelte Anzahl an Studenten, denn dieses Jahr war sehr rasch ausgebucht.

PS: So richtig richtig eindr├╝cklich war die Anzahl an Cloud-Diensten, Technologien und Frameworks die im Rahmen der Projekte genutzt wurden. Alles im Web zusammengebastelt mit viel Grips und ohne Infrastruktur.

Neben dem Summer Software Bootcamp engagieren wir uns ├╝brigens auch noch in weiteren Initiativen ÔÇô ├╝ber alle Generationen hinweg. Hier gibt es einen ├ťberblick.