12 Jahre CEO J├╝rg Stuker - 12 Jahre innovative Denkans├Ątze.

Unser CEO J├╝rg Stuker blickt zur├╝ck auf die letzten 12 Jahre. Herausforderungen und tolle Kollegen.

Jeder Job bei dieser Firma ist und war mir immer eine grosse Ehre. Was ich seit der Ankündigung, den CEO auf Mitte Jahr an Bernd weitergeben zu dürfen, an herzlichem, lieben und motivierendem Feedback erhalte haut (selbst) mich fast um. HERZLICHEN Dank für #DankeJuerg und danke für so viel mehr. So auch für die Chance, Namics die letzten 12 Jahre in einem grossartigen Team mitzusteuern.

J├╝rg Stucker

 

 

 

 

 

Als ich am 1. November 2004 den CEO von Andreas G├Âldi ├╝bernehmen durfte, war mir angst und bange. Niemals werde ich die intellektuellen Fusstapfen von Andreas f├╝llen k├Ânnen und auch F├╝hrungserfahrung hatte ich null. Und so schaute ÔÇ×esÔÇť auch (danke Isa f├╝r ÔÇ×orange machen wir nicht mehr, oderÔÇ×).

Namics hatte damals grad die Dotcom-Blase ├╝berlebt. Und an meiner ersten GL-Sitzung am 12. November 2004 besprachen wir den folgenden Monatsabschluss: August-Umsatz von CHF 1,473 Mio. mit 118 FTEs. Diskutiert haben wir zudem ein neues Bonusmodell, der (immer zu hohe) Ferientagesaldo, Stand der Filialen (St.Gallen, Zug, Frankfurt und Hamburg), Markt/Sales/Komm, HR-Organisation, Personalgewinnung, Sommerevent und ein Stratgie-Projekt namens CLASS. Auch noch Weihnachtsevents, Alumni-Event, Qualit├Ątspractice sowie Stand der Orbit/iEX Referate. Und so sah damals das Organigramm aus.

Grad jetzt habe ich einen Mai-Umsatz von ├╝ber CHF 6 Mio. pr├Ąsentiert (war in diesem Jahr auch schon mal ├╝ber 7 Mio.) bei 467 FTE. Zudem hat Namics B├╝ros in St.Gallen, Z├╝rich, M├╝nchen, Frankfurt, Hamburg und Belgrad. Ein bisschen erwachsener und gr├Âsser, die restlichen GL-Themen sind aber in etwa dieselben ;). Auf dem Weg dahin haben wir intern n Mal reorganisiert, unser Angebot laufend angepasst und am 15. Juni 2012 die Firma im Rahmen eines Management Buy Outs (von der Publigroupe) zur├╝ckgekauft. Das sah in etwa so aus: Ein Bild aller Partner.

Versammlung
(Ich hatte das Bild gemacht und bin deshalb nicht drauf.)

A propos Partner. Als ich 2004 von den Partner im Rahmen eines mehrt├Ągigen Workshops in Feldbach am Bodensee gew├Ąhlt wurde (damals ├╝brigens 11 an der Zahl), so haben diese mir auch noch einen Flipchart mit Erwartungen ├╝bergeben.

Es gibt noch so viel zu erz├Ąhlen. Aber alles unwichtig. Ihr seit wichtig und mein Dank an Euch. DANKE und jetzt noch mehr RockÔÇÖn Roll bei Namics und immer die regelm├Ąssige Dosis an jugendlichem Leichtsinn. Ich bin mit dabei!