Michael Rottmann beim Smart Business Day 2020.

Erfahrung und Einfühlungsvermögen machen eine Führungskraft beliebt, Daten machen sie erfolgreich.

Jetzt die Aufzeichnung ansehen.

Erfahrung, Empathie, Kritikfähigkeit, Offenheit, Ownership – einige von zahlreichen Anforderungen an moderne Führungskräfte. Doch heute kommt eine wichtige weitere Grundausstattung hinzu: die Datenkompetenz. Nicht nur, weil Daten “das neue Gold” sind und neue Geschäftsmodelle auf Daten aufbauen. Daten können heute zum Erfolgsfaktor in der internen und externen Kommunikation eines Leaders werden.

Michael Rottmann vertieft in seinem Vortrag zwei Ansätze, die diese Anforderung verdeutlichen: Zum einen erläutert er anhand von Beispielen, welche Kraft Daten beim Personal Branding entwickeln können. Zum anderen zeigt er auf, wie Daten die interne Change-Kommunikation zielgerichtet und effizient machen.

Slides zum Vortrag

SBD20 Thumbnail Michael Rottmann
Play

Ăśber den Referenten.

SBD Referent Michael Rottmann

Michael Rottmann ist seit 1997 Kommunikationsberater in der digitalen Wirtschaft und begleitete Unternehmen wie Hewlett-Packard, Hubert Burda Media, Siemens, Migros, GE Money Bank, Credit Suisse, Swisscom oder ABB auf ihrem Weg der digitalen Transformation. Als Business Angel, Unternehmer und Verwaltungsrat fördert er die Digital Health-Entwicklung der Schweiz. Michael studierte Wirtschaft an der Universität St.Gallen, Französisch an der Universität Neuchâtel und ist ausgebildeter Werbekaufmann und lebte in München, Zürich und San Francisco. Michael ist seit 13 Jahren Teil von Namics, verheiratet und hat zwei Söhne.