UBS. Electronic Signature.

Digitale Vertragsunterzeichnung sicher und bequem von ĂŒberall.

Auf einen Blick.

  1. 01Die Herausforderung.EinfĂŒhrung einer qualifizierten elektronischen Signatur.
  2. 02Unser Ansatz.Digitale Signatur fĂŒgt sich nahtlos in die bestehenden Prozesse ein.
  3. 03Das Ergebnis.UBS fĂŒhrt als erste Bank eine qualifizierte elektronische Signatur ein.
UBSCreated with Sketch.
  • Branche

    • Finanzdienstleistungen
  • Disziplinen

    • Strategie & Beratung
    • Konzeption
    • User Experience & Design
  • Jahr

    • 2017
  • Tech Stack

    • Custom Application
  • Angebot

    • Experience Platforms

Die Herausforderung.

Wer heute das Online-Angebot einer Bank nutzt, wird hĂ€ufig noch dazu gezwungen, einen Grossteil der Bankdokumente handschriftlich zu unterzeichnen, was fĂŒr die Kunden als auch die Bank Zeitverzug und Mehraufwand bedeutet.

Die UBS hat dieses Problem erkannt und sich zum Ziel gesetzt, ĂŒber die EinfĂŒhrung einer qualifizierten elektronischen Signatur zukĂŒnftig auch handschriftliche Ă€quivalente Unterzeichnungen von VertrĂ€gen zu ermöglichen. Als langjĂ€hriger Agenturen-Partner beauftragt uns die UBS mit der Gestaltung und Ausarbeitung des Interaktionskonzeptes.

Unser Ansatz.

Zusammen mit dem UBS Projektteam erarbeiten wir mittels Prototyping und Hallway Tests eine Lösung, in der sich die digitale Signatur nahtlos in die bestehenden Prozesse einfĂŒgt und den User in drei Schritten begleitet:

  • Lesen: Das zu unterschreibende Dokument wird wie bisher im Agreements-MenĂŒ in der Mailbox des UBS e-Banking gefunden. Der Kunde wird durch die einzelnen Seiten des Dokumentes gefĂŒhrt, bis der gesamte Vertrag durchgescrollt ist.
  • Unterschreiben: Nach der LesebestĂ€tigung erfolgt der Signaturprozess, welcher durch die Eingabenummer mit der Access Card Display oder dem vom Kartenleser / der Access Card generierten Code initiiert wird.
  • BestĂ€tigen: Erhalt der BestĂ€tigung der Unterschrift sowie des Vertrags als PDF zum Download.

Im Januar 2017 fĂŒhrt die UBS als erste Bank eine qualifizierte elektronische Signatur ein.

Klassische Kundenprozesse wie KreditkartenantrÀge komplett digitalisiert.

Klassische Kundenprozesse wie KreditkartenantrĂ€ge oder andere Dokumente und VertrĂ€ge können nun komplett digitalisiert via dem E-Banking des Kunden unterzeichnet und verarbeitet werden. Mit diesem Schritt schliesst UBS eine wichtige LĂŒcke im ‚end-to-end‘ Digitalisierungsprozess und generiert fĂŒr den Kunden eine effiziente und komfortable Lösung zur Abwicklung von BankgeschĂ€ften.
UBS - Desktopansicht der UBS Seite

Ersparnis von Versand- und Druckkosten.

Auch intern gewinnt UBS mehr Effizienz, da neben der Ersparnis von Versand- und Druckkosten sowie dem geringeren PrĂŒfaufwand auch interne Prozesse deutlich beschleunigt werden, was die Zeit fĂŒr Kundenberater und Kunden erhöht.
UBS - Desktopansicht der UBS Seite

Weitere Erfolgsgeschichten.

Neugierig geworden? Wir setzen auch Ihr Digitalprojekt erfolgreich um.

New Business Kontakt
Ihre New Business Ansprechpartner: FĂŒr Deutschland Patrick Habel (+49 69 365 059 0) und fĂŒr die Schweiz Patrick BĂŒrkle (+41 44 228 67 77).