Kaufland – Entwicklung einer Mobile App.

Lebensmittel-Einkauf bequem von unterwegs erledigen.

Auf einen Blick.

  1. 01Die Herausforderung.Einkaufsmöglichkeit über eine App.
  2. 02Unser Ansatz.iOS und Android App parallel zur Entwicklung des E-Shops.
  3. 03Das Ergebnis.Komfortable und schnelle Bestellmöglichkeit.
KAUFLANDCreated with Sketch.
  • Branche

    • Handel & KonsumgĂĽter
  • Disziplinen

    • Technische Umsetzung
    • Agiler Workflow
  • Jahr

    • 2017
  • Tech Stack

    • iOS
    • Android
    • SAP Hybris
  • Angebot

    • Commerce
    • Fullservice
    • Mobile Apps

Die Herausforderung.

Kaufland zählt mit seinen über 650 Filialen zu den größten Lebensmitteleinzelhändlern in Deutschland. Daneben ist Kaufland in sechs weiteren Ländern in Mittel- und Osteuropa vertreten. Insgesamt betreibt Kaufland über 1.200 Filialen in Europa.

Nach dem erfolgreichen Website Relaunch im Oktober 2016 möchte Kaufland mit dem Angebot einer Mobile App einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Bestellung an allen digitalen Touchpoints gehen. Parallel zum E-Shop sollen Kunden die Möglichkeit erhalten, über die App ihre Einkäufe zu tätigen und dabei ein nahtloses Nutzererlebnis erhalten.

Unser Ansatz.

  • UnterstĂĽtzung bei der Implementierung einer nativen iOS und Android App parallel zur Entwicklung des E-Shops
  • Technische Anbindung an Schnittstellen mit SAP Hybris (PIM- und E-Commerce-Systeme)
  • Agiles Projektvorgehen in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Kunden

Komfortable und schnelle Bestellmöglichkeit von Lebensmitteln und Non-Food-Artikeln.

Kaufland - Mobile Ansicht der Produktsuche

Weitere Erfolgsgeschichten.

Neugierig geworden? Wir setzen auch Ihr Digitalprojekt erfolgreich um.

New Business Kontakt
Ihre New Business Ansprechpartner: FĂĽr Deutschland Patrick Habel (+49 69 365 059 0) und fĂĽr die Schweiz Patrick BĂĽrkle (+41 44 228 67 77).