Mission "Hoval Digital": nächstes Level erreicht.

Namics kreiert kundenzentrierten Webauftritt mit neuem Online-Shop, PIM und CMS.

Auf einen Blick.

  1. 01Die Herausforderung.Vielfalt und Komplexität der Produkte
  2. 02Unser Ansatz.Technische Systeme aus integrierter SAP/Celum-Welt.
  3. 03Das Ergebnis.Online-Shop mit Kundenbereich “myHoval”.
HOVALCreated with Sketch.
  • Branche

    • Industrie
  • Disziplinen

    • Strategie & Beratung
    • Konzeption
    • User Experience & Design
    • Technische Umsetzung
  • Jahr

    • 2017-2018
  • Tech Stack

    • SAP Hybris
    • Apache Solr
    • Celum
  • Angebot

    • Commerce
    • Fullservice
    • Experience Platforms

Die Herausforderung.

Die Marke Hoval zählt international zu den führenden Unternehmen für Raumklima-Lösungen. Mehr als 75 Jahre Erfahrung befähigen und motivieren immer wieder zu aussergewöhnlichen Lösungen und technisch überlegenen Entwicklungen. Hoval hat sich als Komplettanbieter intelligenter Heiz- und Lüftungssysteme etabliert. Im Zuge der Digitalisierung ändern sich die Kundenanforderungen erheblich: Immer mehr B2B-Kunden wollen sich vornehmlich online informieren, dort Produkte vergleichen und auch kaufen.

Darum startete das Unternehmen das Projekt „Hoval Digital“. In dessen Rahmen unterstützt Namics beim Relaunch des Product-Informationsmanagement- und des Content-Management-Systems sowie bei der Entwicklung eines Online-Shops.

Eine grosse Herausforderung stellt die Vielfalt und Komplexität der Produkte dar. Dieser Aufgabe müssen Website und Online-Shop gerecht werden.

Unser Ansatz.

Kundenzentriertes Vorgehen:

  • Wir erstellten eine Scope-Hypothese und arbeiten eine Budgetempfehlung und Roadmap aus.
  • Basierend darauf erarbeiten wir Konzept und Spezifikation in Workshops mit dem Kunden.
  • Der Go-live startet mit Hoval Ă–sterreich und Deutschland, weitere Länder folgen Schritt fĂĽr Schritt.

Technische Systeme aus integrierter SAP/Celum-Welt:

  • Unter dem Motto “One source of truth” vereinfacht sich durch die Anbindung des PIM an SAP die Datenpflege fĂĽr Hoval.
  • Das Enterprise Resource Planning (ERP/SAP) und SAP Hybris sind via Datahub miteinander verbunden.
  • Mit Configure-Price-Quote (CPQ) kann Konfigurationswissen – das heute auf wenige Spezialisten verteilt ist – in Modellen abgebildet werden. Die Konfiguration von Produkten und Systemen kann so durch den Kunden erfolgen.

Hoval bietet dem Business-Kunden erstmals in seiner Geschichte einen Online-Shop mit Kundenbereich “myHoval” und digitalisiert somit seine Prozesse.

Hoval - Moblie Anischt Wärmepumpen
Hoval - Weltkarte - Partner finden

Weitere Erfolgsgeschichten.

Neugierig geworden? Wir setzen auch Ihr Digitalprojekt erfolgreich um.

New Business Kontakt
Ihre New Business Ansprechpartner: FĂĽr Deutschland Patrick Habel (+49 69 365 059 0) und fĂĽr die Schweiz Patrick BĂĽrkle (+41 44 228 67 77).