Clyde for AMAG. Online-Plattform fĂĽr das Abo-Modell.

Namics begleitet die Schweizer Unternehmensgruppe bei der Realisierung ihres neuen Geschäftsmodells.

Auf einen Blick.

  1. 01Die Herausforderung.Mit Höchstgeschwindigkeit zum MVP.
  2. 02Unser Ansatz.Umfangreiches Technologie-Paket und agile Arbeitsmethoden.
  3. 03Das Ergebnis.Performante Plattform für neues Geschäftsmodell in nur sechs Wochen.
AMAGCreated with Sketch.
  • Branche

    • Automobil
  • Disziplinen

    • Technische Strategie & Evaluation
    • Detailkonzeption
    • Architektur
    • Content
    • Projektmanagement (Agiler Workflow)
  • Jahr

    • 2019
  • Tech Stack

    • Salesforce
    • Zuora
    • Contentful
    • React
    • Node.js
    • GraphQL
    • Heroku
    • Cloudflare
  • Angebot

    • Experience Platforms

Die Herausforderung.

Die AMAG-Gruppe ist eine echte Kapazität im Automobilbereich. Bereits seit 1945 erfüllt der Importeur Mobilitätswünsche der Eidgenossen. Exzellenter Service und Kundenorientierung zahlen sich aus: Die AMAG zählt, gemessen am Umsatz, inzwischen zu den 50 grössten Schweizer Unternehmen. 90 Prozent aller Schweizer/innen kennen die Marke.

Mit dem neuen Geschäftsmodell Clyde möchte das AMAG Innovation & Venture LAB die Position nun auch in der digitalen Subscription Economy stärken: Einem Abo-Modell für Autos. Damit das Unternehmen mit dieser Business Innovation digital gut fährt, entwickelt Namics in enger Zusammenarbeit mit AMAG die passende Online-Plattform. Ziel ist es, den Bestellvorgang so einfach und transparent wie möglich zu gestalten sowie sämtliche Prozesse zu automatisieren. Eine besondere Herausforderung dabei: Um der hohen Marktdynamik zu entsprechen, durften von der Auftragserteilung bis zum Go-Live des MVP nur sechs Wochen vergehen.

Mit agilem Vorgehen, umfangreichem Technologiepaket und enger Zusammenarbeit zur Innovation.

Schnelligkeit. Skalierbar.

Innovationen erfordern eine frühzeitige Verfügbarkeit des jeweiligen Produkts oder Services. Im Falle der AMAG fordern zusätzlich Marktentwicklungen eine extrem schnelle Umsetzung des Projekts. Daher ist Geschwindigkeit enorm wichtig. Die Namics-Experten arbeiten einen Grossteil der Zeit direkt bei AMAG vor Ort - das beschleunigt Entscheidungen. Durch cloud-basierte Software kann die Schnelligkeit weiter gesteigert werden. Innerhalb von nur drei Sprints und weniger Wochen entsteht ein funktionales MVP, das den Go-Live der Online-Plattform in der Schweiz ermöglicht.
AMAG Clyde: Bestellprozess auf der neuen Online-Plattform

Technologie. Perfekt synchronisiertes Set-up.

Für eine performante Online-Plattform kommen verschiedene Tools und Technologien zum Einsatz. Die Salesforce Sales & Service Cloud dient als Grundlage des CRMs. Als Abo-Engine wird Zuora genutzt. Für Texte, Bilder und weitere Assets ist Contentful das passende CMS. Das Plattform-Set-Up ist zudem so ausgelegt, dass in Zukunft beliebige Mobilitätsangebote betrieben werden können.
AMAG Clyde: Die Auswahl an Autos auf der neuen Online-Plattform ist gross

Leverage. Vorhandene USPs sinnvoll nutzen.

Der bestehende Fahrzeugpool dient als Basis für die Auto-Abos. Das ist Vorteil und Herausforderung zugleich: Bei den Fahrzeugen handelt es sich jeweils um Unikate. Auch vorhandene Services, Prozesse und Standorte innerhalb der AMAG-Firmenstruktur können als Hebel genutzt werden. Weiterhin ist das Ziel, die Plattform zukünftig zu einem Markplatz auszubauen, auf dem die Partner der AMAG aktiv partizipieren können.
  • fĂĽr Time to Market

    6.0Wochen
  • bis zum MVP

    3.0Sprints
  • von Namics

    12.0Expert/innen

Das Ergebnis.

In Sprints zur iterativen, gemeinsamen Umsetzung entwickelt Namics mit AMAG eine Plattform, die ein wachsendes Kundenbedürfnis adressiert und den schnellen Markteintritt von AMAG unterstützt.Mit der richtigen Balance zwischen Design und Umsetzungs-Speed, kann innerhalb kürzester Zeit eine Website live gehen, die User in den Fokus stellt und gleichzeitig dem speziellen Vertriebssystem gerecht wird. 

Ein transparenter Bestellvorgang zeigt Nutzer/innen von Anfang an die Schritte bis zum Abo-Abschluss. Kund/innen gelangen so ganz einfach zum perfekten Auto. 

Diverse APIs ermöglichen den Anschluss an weitere digitale Systeme und Communities. So kann die Plattform später ganz einfach erweitert werden.

Remo Girard, Product Owner Clyde
„Namics beweist in der Zusammenarbeit digitale Expertise, Schnelligkeit und echten Teamgeist. Wir freuen uns, dass wir den idealen Partner für unser Projekt gefunden haben.“
Remo Girard ist Product Owner bei Clyde, Amag

Weitere Erfolgsgeschichten.

Wir begleiten Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Innovation.

New Business Kontakt
Ihre New Business Ansprechpartner: FĂĽr Deutschland Patrick Habel (+49 69 365 059 0) und fĂĽr die Schweiz Patrick BĂĽrkle (+41 44 228 67 77).